Kleine Isar Runde – Bad Tölz

Tanja an der Isar in Bad Tölz
1 Std. 6 km 100 hm

Bad Tölz – schöne Kurstadt am Fuß des Brauneck an der malerischen Isar gelegen. Neben einigen Kultur-Highlights hat die Stadt tatsächlich auch schöne Spazierrunden zu bieten. Eine sehr schöne Runde um die Naturlandschaft der Isar zu genießen startet direkt an der Isarbrücke.

Aus München ist man mit der BRB in einer Stunde in Bad Tölz. Wer mit dem Auto anreist kann am Parkplatz Kolbermoor oder im Parkhaus parken. Beim klassischen Ausflugsverkehr ist aber die Bahn definitiv die schnellere Wahl. Und aus Umweltsicht die bessere natürlich sowieso.

Start an der Isarbrücke

Ein guter Ausgangspunkt ist die Isarbrücke. Von hier starten wir vorbei an dem großen Abenteuerspielplatz in die Fröhlichgasse Richtung Café Moraltalm. In diesem kleinen Waldstück macht man ein paar Höhenmeter. Das ist allerdings für jede Fitnessklasse gut zu bewältigen ;-). Wer möchte kann hier auch einen Abstecher zur Kalvarienbergkirche machen. Von dort hat man einen tollen Blick über Bad Tölz.

Wir folgen der schönen Forststraße bis hin zum Wasserkraftwerk. Im Wald spenden die Bäume im Sommer auch angenehmen Schatten. Auf Hälfte der Strecke liegt das Café Moraltalm. Hier kann man schön einkehren.

Zum Wasserkraftwerk benötigt man insgesamt circa 25-30 Minuten. Wir gehen dort über die Brücke und genießen den Blick über die Isar zum Brauneck.

Wendepunkt am Wasserkraftwerk

Auf dem Weg zurück müssen wir erst eine kurze Zeit an der Straße entlang gehen, bis wir wieder zur Isar herunter gehen können. Unten an der Isar führt der Weg zurück zur Isarbrücke. Hier gibt es sehr viele Bänke und Holzliegen, die zum Verweilen einladen. Auch auf dieser Seite gibt es einen großen Abenteuerspielplatz für Kinder.

Für die gesamte Runde benötigt man etwas über eine Stunde, je nach dem wie gemütlich man geht. Wer öfter die Natur genießt oder Pause macht natürlich entsprechend länger. Im Winter kann man sehr schön am Kalvarienberg rodeln gehen. Rund um die Isarbrücke und der Marktstraße gibt es viele Einkehrmöglichkeiten. Den besten Kuchen gibt es im Café Schuler und im Café Love 🙂

Wer etwas länger spazieren möchte, kann ab dem Wasserkraftwerk auch weiter Richtung Forellen Hof Walgerfranz gehen.

Infos für Familien: Mehrere schöne Spielplätze, gute Wege, Rodelberg
Infos für Wanderer mit Höhenangst:
Tourenkarte in 3D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.