Posthotel Achenkirch Bisher keine Bewertungen verfügbar.

Posthotel Achenkirch Aussicht

Das 5-Sterne Wellnesshotel „Posthotel Achenkirch“ liegt in direkter Nähe zum traumhaften Achensee in Österreich. Die Anreise aus Deutschland (Bad Tölz, München) ist super schnell und einfach. Uns wurde das Hotel bereits mehrfach empfohlen, daher haben wir uns entschlossen ein Wellness Wochenende hier zu verbringen.

Zu erwähnen ist außerdem, dass das Posthotel Achenkirch ein „Adults-Only“-Hotel ist. Das garantiert natürlich ein gewisses Maß an Ruhe und Entspannung. Die Zimmerpreise sind (wie für ein 5-Sterne-Hotel üblich) recht hoch. Daher kamen wir natürlich auch mit hohen Erwartungen an.
Zugegeben, allein das Parkhaus und der Drive-In – Check-In sind schon sehr beeindruckend.

Wir wurden von einer netten Dame an der Rezeption empfangen. Selbige hat uns ebenfalls durch das gesamte Hotel geführt und die wichtigsten Bereiche gezeigt, bevor sie uns zu unserem Zimmer gebracht hat.

Unser Doppelzimmer war sehr rustikal eingerichtet. Klein und gemütlich, völlig ausreichend. Wir hatten uns für die günstigste Zimmerkategorie (Zöhrer Zimmer) entschieden.

Wellness

Der Wellnessbereich ist riesig. Verschiedene Indoor- und Outdoorpools laden zum Baden und Entspannen ein. Dabei kann man die wunderbare Aussicht auf die umliegende Bergwelt genießen. Großes Plus ist hier einfach die Vielfältigkeit. Was wir nicht ganz so schön fanden ist, dass alles etwas aus der Zeit gefallen scheint. Die Anlage ist gut in Schuss, doch der Stil erinnert eben doch sehr an ein 5-Sterne-Hotel aus dem letzten Jahrhundert, wo sich altes Geld aufhält.

Der Saunabereich ist ebenfalls riesig. Hier wurde schon sehr viel modernisiert, z.b. der versunkene Tempel. Dieser entspricht schon viel mehr unserem Stilgeschmack. Im versunkenen Tempel war tatsächlich auch am wenigsten los und hier konnten wir absolute Ruhe genießen. Ein Wochenendbesuch reicht kaum aus um hier alles zu testen.

Im hauseigenen Spa haben wir Anwendungen gebucht. Auch hier waren wir sehr zufrieden.

Im Hotel gibt es eine kleine Einkaufspassage mit Boutiquen. Dort sind wir zwar durch geschlendert, aber haben nichts eingekauft.

Essen

Kommen wir nun zu unserem persönlichen Highlight: Das Buffet/Essen war für uns mit das Beste was wir je in einem Hotel hatten. Hier wird auch sehr viel Wert auf Qualität gelegt, das schmeckt man einfach. Die Buffets und die Menüs waren ein Traum.

Fazit

Grundsätzlich würden wir hier wieder her kommen, da wir aber eher auf einen moderneren Stil (vor allem im Wellnessbereich) stehen, würden wir uns für ein anderes Hotel entscheiden. Falls hier mal modernisiert wird kommen wir wieder, allein schon wegen dem Essen 😉

Bitte Beitrag bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert