Seebensee & Drachensee Bisher keine Bewertungen verfügbar.

Seebensee von Coburger Hütte aus
4 Std. 13 km 250 hm (Seebensee) – 450 hm (Drachensee)

Der Seebensee gilt als einer der schönsten Seen in den Alpen. Zumindest wenn es nach uns geht. Er liegt in der Tiroler Zugspitzarena auf österreichischer Seite. Heute beschreiben wir die etwas einfachere Tour ab der Bergstation der Ehrwalder Almbahn. Bald folgt auch noch einmal die Beschreibung der Tour über „Hoher Gang“ (schwarze Tour!).

Wir fahren zunächst also von Ehrwald mit der Almbahn auf etwa 1500m. Berg- und Talfahrt kosten aktuell (2023) 21,50 Euro pro Person. Rund um die Bergstation ist natürlich immer viel Publikumsverkehr. Meistens verläuft es sich dann aber etwas im Rahmen der Tour. Trotzdem: Der See ist längst kein Geheimtipp mehr, hier ist also immer mit Menschenmassen zu rechnen. Es empfielt sich daher direkt die erste Bahn zu nehmen (oder aber Richtung Nachmittag, ggf. den Weg bergab zu Fuß antreten).

Start an der Ehrwalder Alm

Von der Ehrwalder Alm führt ein direkter Weg über die Wiese zum „Koatiger Weg“. Der Weg ist ein relativ gut ausgebauter Steig durch den Wald. Wer mag kann allerdings auch auf der ausgebauten Forststraße bleiben und am Gästehaus Alpenglühn vorbei wandern. (Auf der 3D Karte finden sich beide Varianten: Steig auf dem Hinweg, Forststraße auf dem Rückweg).

Nach etwa einer halben Std. stößt man dann wieder auf die Forststraße. Dieser folgt man für etwa 5 Minuten, um anschließend wieder auf einen Steig zu wechseln. Der Steig läuft die ganze Zeit relativ parallel zur Forststraße, teilweise ist diese sogar in Sichtweite. Wir haben es gerne etwas abwechslungsreich, daher sind wir auf dem Hinweg meist auf dem Steig und zurück dann auf der Forststraße.

Der Seebensee

Nach etwa 1 Std. passiert man dann die Seebenalm. Hier kann man sich nochmal stärken, bevor die letzten 20 Minuten Wanderung zum Seebensee los gehen. Nach insgesamt etwa 1,5 Std. (4,5 km und 250 hm) erreicht man dann den Seebensee.

Der See ist zu jeder Jahreszeit ein Traum und überrascht immer wieder durch seine traumhaften Farben. Wer mag kann ihn auch einmal komplett umrunden.

Bonus: Aufstieg zum Drachensee & Coburger Hütte

Wer jetzt noch Energie hat geht am Seebensee vorbei zu seinem südlichen Ende. Hier passiert man zunächst ein Gatter. Kurz darauf beginnt dann ein recht knackiger Anstieg (25-30%). Damit überwinden wir weitere 200 hm und kommen (schweißgebadet) auf der Coburger Hütte an. Zum Glück wartet hier schon ein kühles Getränk auf uns!

Von hier oben kann man dann nochmal einen gigantischen Ausblick auf den Seebensee genießen. Oder man schaut sich den direkt an der Hütte gelegenen Drachensee genauer an. Hier schlägt das Wanderherz auf jeden Fall höher.

Infos für Familien: Gut für Familien machbar. Bis zum Seebensee auch Kinderwagentauglich.
Infos für Wanderer mit Höhenangst: Keine Probleme / ausgesetzten Stellen
Tourenkarte in 3D

Bitte Beitrag bewerten

One Comment on “Seebensee & Drachensee

  1. Wir sind damals mit dem Bike von der Ehrwalder Almbahn (Tal) zum Seebensee gefahren und von dort aus auf den Drachenkopf – wunderschöne Tour, kann ich nur bestätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert