Hintere Hörnle

Blick auf die Zugspitze bei der Wanderung aufs Hintere Hörnle

Die letzten Tage des Jahreswechselurlaubs wollen noch gut genutzt werden. Nachdem es am gestrigen Feiertag (zumindest hier in Bayern :)) bei uns zu Hause ordentlich Neuschnee gab, sollte es heute dann Richtung Ammergauer Alpen gehen. Auf dem Programm steht die Wanderung aufs Hinteren Hörnle.

Hirschhörnlkopf

Was macht man am zweiten Weihnachtsfeiertag, nachdem man kugelrund gegessen ist, am Besten? Richtig – dorthin wo Schnee liegt und man weiße Weihnachten mit Bewegung kombinieren kann. Also hieß es um 08:30 Start in der Jachenau Richtung Hirschhörnlkopf.

Hochalm

Heute waren wir recht früh wach und dachten uns, wir starten unseren Urlaub mit einer gemütlichen Bergtour. Um 07:45 Uhr ging es dann auch kurz vor Sonnenaufgang am Sylvenstein-Parkplatz B307 los Richtung Hochalm. Angenehm leer war es noch auf dem Parkplatz (lediglich 2 andere…